Fussball

Fussball ist DIE Sportart in Deutschland!

Auch beim SV Mörlenbach hat Fussball schon immer einen großen Stellenwert und eine lange Tradition, wenn auch die Abteilung erst seit 1933 offiziell besteht. Im Jahre 1959 entschieden sich einige Mitglieder des Vereins sich aus dem SV zu verabschieden und gründeten den BSC Mörlenbach. Im Jahre 2011 lößte sich der BSC Mörlenbach dann wieder auf und wurde der Fußballabteilung des SV Mörlenbach wieder angeglidert. Seither nennt sich die Fussballabteilung des SV Mörlenbach 1896 e.V. “SV/BSC Mörlenbach” um neben der Tradion des SV  auch der Tradion des ehemaligen BSC gerecht zu werden.

Seine sportlich erfolgreichste Zeit erlebte der SV Mörlenbach unter Trainer Hans-Jürgen Boysen, als die erste Fußballmannschaft ab 1989/90 binnen vier Jahren von der Bezirksliga in die Oberliga Hessen – damals dritte Liga in Deutschland - aufstieg und sich dort drei Jahre lang hielt. In der Oberliga traf man nun auf namhafte Gegner wie Kickers Offenbach, KSV Hessen Kassel, SV Darmstadt 98, FSV Frankfurt und Borussia Fulda.

 

Fußball-Jugendtrainer gesucht!

Die Jugendabteilung des SV/BSC Mörlenbach sucht zur Unterstützung und Ergänzung unseres Trainerteams für verschiedene Altersklassen ambitionierte und engagierte Jugendtrainer. Der SV/BSC Mörlenbach ist ein Traditionsverein im vorderen Odenwald gelegen. Zur Zeit nehmen 11 Jugendmannschaften von den Bambini bis hin zur A-Jugend am Spielbetrieb teil.
Außer der Begeisterung für den Fußball, Engagement und der Begabung, anderen etwas beibringen zu können, sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich. Eine Trainerlizenz wäre wünschenswert, ist aber nicht Bedingung. Vielmehr sind uns der altersgerechte Umgang mit den Kindern/Jugendlichen und die Vermittlung von Spaß im Sport, Technik und Respekt gegenüber Mit- und Gegenspielern wichtig. Bei der Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen des DFB (Erwerb von Übungsleiterlizenzen) gewährleisten wir unseren Trainern/Trainerinnen vollste Unterstützung.      
 
Sie sind interessiert?
Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der Jugendleiter des SV/BSC Mörlenbach, Uli Guschelbauer, unter Tel. 0173/308 15 57 gerne zur Verfügung! Oder schicken Sie eine E-Mail an: jugendleitung.fussball@sv-bsc-moerlenbach.de.

 

Trainingszeiten Jugend

Gruppe Tag Trainer Uhrzeit Ort
Torwarttraining E- bis A-Junioren Mo
Mi
Norbert Schultheiß 18:00 - 19:00
18:00 - 19:00
Stadion
A-Jugend Mo
Mi
Fr
Alex Hübner 18:15 - 19:45
18:15 - 19:45
20:00 - 21:30
Stadion
Weiher
Stadion
B-Jugend        
C-Jugend (2005) Mi
Fr
Uli Guschelbauer 18:00 - 19:30
18:00 - 19:30
Stadion
C-Jugend (2006) Mi
Fr
Christian Anders 17:30 - 19:00
17:30 - 19:00
Weiher
C-Jugend (2005+2006) alle 14 Tage Mo Uli Guschelbauer
Christian Anders
18:00 - 19:30 Stadion
D-Jugend (2007) Di
Do
Benjamin Bischoff 17:15 - 18:45
17:15 - 18:45
Stadion
D-Jugend (2008) Di
Do
Michael Riedner
Mathias Meitzner
17:15 - 18:45
17:15 - 18:45
Stadion
E-Jugend (E1+E2) Di
Fr
Stefan Scholl
Benjamin Kerker
17:00 - 18:30
17:00 - 18:30
Stadion
F-Jugend (F1+F2) Di
Fr
Uwe Stauch 17:15 - 18:30
17:15 - 18:30
Stadion
G-Jugend (G1+G2) Di
Fr
Steffen Langer
Steffen Knapp
16:15 - 17:15
16:15 - 17:15
Stadion
Bambini (Krabbelgruppe) 2014 und jünger Fr Marlen Jahn 16:15 - 17:15 Stadion
Fußball-AG Grundschule Mörlenbach 3./4.Klasse Do Marlen Jahn 11:15 - 12:45 J-J-Halle
Stadion

Trainingszeiten Erwachsene

Gruppe Tag Trainer Uhrzeit Ort
1. - 2. Mannschaft Di
Do
Steffen Knapp (Interim) SV/BSC I
Manuel Klein SV/BSC II
19:15 - 21:00
19:15 - 21:00
Stadion

 

 

Neuigkeiten

SV/BSC Mörlenbach U15 mit letztem Aufgebot

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Fussball

0:7 (0:3) Niederlage gegen Meisterschaftsfavorit FSG Bensheim

Ersatzgeschwächt und mit zwei angeschlagenen Spielern ins Spiel gegangen, zeigte das Team größtmöglichen Einsatz. Letztlich war man aber gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten aus Bensheim unterlegen.

Der SV/BSC startete gut in die Partie, spielte auf Angriff. Miriam Jakob hatte bereits in der 4. Minute das 1:0 auf dem Fuß. Ihr Distanzschuss ging nur knapp über das Gehäuse. Nur zwei Minuten später war es die gleiche Spielerin, die dem FSG Keeper freistehend aus kurzer Distanz in die Arme schoss.  Ein Doppelschlag in der 11. und 12. Minute brachte die FSG auf die Siegerstraße. Zunächst prallte ein Kopfball von der Latte auf den Rücken des auch ansonsten machtlosen SV/BSC Torwarts Alexander Ehrhardt und dann unglücklich ins Tor, dann schlossen die Bensheimer einen Konter zum 2:0 ab. Kurz vor der Pause erhöhte die FSG durch eine Direktabnahme noch auf das vorentscheidende 3:0.

Nach dem Wechsel war der SV/BSC bemüht das Ergebnis zu verbessern. Aber der Favorit zeigte sich gnadenlos in der Chancenverwertung und schraubte das Ergebnis innerhalb von zehn Minuten auf 0:7. Den Ehrentreffer hatte kurz vor Schluss Marc Pahlke auf dem Fuß. Ihm rutsche der Ball nach einer Ecke freistehend vor dem Tor über den Fuß.
"Wenn Du gegen den Meisterschaftsfavoriten spielst, brauchst Du alle Spieler in Bestform an Bord und einen Sahnetag. Dieser Rahmen war heute nicht gegeben. Wir haken das Spiel ab und schauen nach vorne,“ so Trainer Uli Guschelbauer. Kommenden Samstag, den 07.12., geht es im letzten Spiel vor der Hallensaison zum Derby nach Fürth gegen die JSG Fürth/Lindenfels.

SV/BSC Mörlenbach – U15-Junioren – Aufstellung:
Alexander Ehrhardt, Miriam Jakob, Patrick Wagner, Jeremy Scheffczyk, Mohammad Biazid, Björn Kübler, Robin Eckstein, Philipp Stephan, Adrian Thomé, Pascal Wagner, Fynn Laick, Jakob Durrer, Marc Pahlke, Conor Pflüger

Tore:
0:1 (11.)
0:2 (12.)
0:3 (31.)
0:4 (43.)
0:5 (46.)
0:6 (48.)
0:7 (53.)

Einheitliche Ausstattung für anstehende Hallensaison

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Fussball

Volksbank Weinheim eG belohnt Junioren-Fußballtrainer des SV/BSC Mörlenbach mit Sonderförderung

Der SV/BSC Mörlenbach hat sich vor acht Jahren das langfristige Ziel gesteckt, den Jugendfußball in Mörlenbach attraktiver zu machen und die Ausbildung der Kicker qualitativ zu verbessern. Für die konsequente Umsetzung sorgt Woche für Woche ein großes Jugendtrainer/-betreuerteam. Die meisten davon ausgestattet mit einer DFB-Trainerlizenz, Profil Kinder- und Jugendfußball.

Dass dies höchste Anerkennung verdient, fand auch Herr Beck von der Volksbank Weinheim eG. Er stellte dem SV/BSC Mörlenbach Fördermittel in Höhe von EUR 1.000,- für die Juniorentrainer/-betreuer für den Kauf einer einheitlichen Ausrüstung (Shirts und Shorts) für die anstehende Hallensaison zur Verfügung.

Der SV/BSC Mörlenbach bedankt sich sehr herzlich für die großzügige Spende.

Foto (Wiegand)

Ralf Beck (Abteilungsdirektor Volksbank Weinheim eG Filiale Mörlenbach) mit den Junioren-Fußballtrainern des SV/BSC Mörlenbach

Hintere Reihe v.l.: Steffen Langer, Julian Goderbauer, Alex Hübner, Klaus Fechner, Markus Eckstein, Christian Anders. Vordere Reihe v.l.: Uli Guschelbauer, Steffen Knapp, Dominic Loser, Stefan Scholl, Michael Riedner, Julius Fries, Mathias Meitzner, Uwe Stauch, Ralf Beck, Norbert Schultheiß. Es fehlen: Sebastian Ebeling, Lukas Goderbauer, Michael Wagner, Christian Seiler, Benjamin Bischof, Benjamin Kerker, Manfred Schmitt, Marlen Jahn.

SV/BSC Mörlenbach U15 verliert auswärts

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Fussball

0:2 (0:1) Niederlage bei der SG Hüttenfeld

Im Spiel bei der SG Hüttenfeld haderte die U15 des SV/BSC erneut mit der Chancenverwertung, scheiterte immer wieder am bestens aufgelegten Hüttenfelder Torwart.

Der SV/BSC erspielte sich von Beginn an ein Übergewicht. Unterbrochen durch vereinzelte Konter der SG. Während der SV/BSC gleich reihenweise beste Chancen nicht nutzen konnte, brachte einer der Konter kurz vor der Pause das schmeichelhafte 1:0 für die Gastgeber.

Nach dem Wechsel war Hüttenfeld das spielbestimmende Team. Der SV/BSC kam lediglich noch zu zwei nennenswerten Chancen durch Konter. Mohammad Biazid’s Sololauf wurde durch den herauseilenden Torwart glänzend pariert. Philipp Stephan vergab freistehend aus kurzer Distanz. Dazwischen baute die SG die Führung durch einen verwandelten Foulelfmeter auf 2:0 aus.
"Was die Chancenverwertung betrifft, war das eine Kopie des letzten Spiels. Hüttenfelds Torwart hielt leider auch die unhaltbaren Bälle“, so Trainer Uli Guschelbauer. Kommenden Samstag, den 30.11., Anstoß 13.30 Uhr, empfängt der SV/BSC den ungeschlagenen Tabellenführer FSG Bensheim im Weschnitztalstadion.

SV/BSC Mörlenbach – U15-Junioren – Aufstellung:
Alexander Ehrhardt, Miriam Jakob, Patrick Wagner, Jeremy Scheffczyk, Mohammad Biazid, Björn Kübler, Robin Eckstein, Philipp Stephan, Paul Bartmann, Adrian Thomé, Pascal Wagner, Fynn Laick, Jakob Durrer, Petar Kizdobranski, Marc Pahlke

Tore:
0:1 (29.)
0:2 Foulelfmeter (60.)

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Schulstraße 2/Clubhaus im Stadion · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

     

 

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten.