Fussball

Fussball ist DIE Sportart in Deutschland!

Auch beim SV Mörlenbach hat Fussball schon immer einen großen Stellenwert und eine lange Tradition, wenn auch die Abteilung erst seit 1933 offiziell besteht. Im Jahre 1959 entschieden sich einige Mitglieder des Vereins sich aus dem SV zu verabschieden und gründeten den BSC Mörlenbach. Im Jahre 2011 lößte sich der BSC Mörlenbach dann wieder auf und wurde der Fußballabteilung des SV Mörlenbach wieder angeglidert. Seither nennt sich die Fussballabteilung des SV Mörlenbach 1896 e.V. “SV/BSC Mörlenbach” um neben der Tradion des SV  auch der Tradion des ehemaligen BSC gerecht zu werden.

Seine sportlich erfolgreichste Zeit erlebte der SV Mörlenbach unter Trainer Hans-Jürgen Boysen, als die erste Fußballmannschaft ab 1989/90 binnen vier Jahren von der Bezirksliga in die Oberliga Hessen – damals dritte Liga in Deutschland - aufstieg und sich dort drei Jahre lang hielt. In der Oberliga traf man nun auf namhafte Gegner wie Kickers Offenbach, KSV Hessen Kassel, SV Darmstadt 98, FSV Frankfurt und Borussia Fulda.

 

Fußball-Jugendtrainer gesucht!

Die Jugendabteilung des SV/BSC Mörlenbach sucht zur Unterstützung und Ergänzung unseres Trainerteams für verschiedene Altersklassen ambitionierte und engagierte Jugendtrainer. Der SV/BSC Mörlenbach ist ein Traditionsverein im vorderen Odenwald gelegen. Zur Zeit nehmen 11 Jugendmannschaften von den Bambini bis hin zur A-Jugend am Spielbetrieb teil.
Außer der Begeisterung für den Fußball, Engagement und der Begabung, anderen etwas beibringen zu können, sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich. Eine Trainerlizenz wäre wünschenswert, ist aber nicht Bedingung. Vielmehr sind uns der altersgerechte Umgang mit den Kindern/Jugendlichen und die Vermittlung von Spaß im Sport, Technik und Respekt gegenüber Mit- und Gegenspielern wichtig. Bei der Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen des DFB (Erwerb von Übungsleiterlizenzen) gewährleisten wir unseren Trainern/Trainerinnen vollste Unterstützung.      
 
Sie sind interessiert?
Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der Jugendleiter des SV/BSC Mörlenbach, Uli Guschelbauer, unter Tel. 0173/308 15 57 gerne zur Verfügung! Oder schicken Sie eine E-Mail an: jugendleitung.fussball@sv-bsc-moerlenbach.de.

 

Trainingszeiten Jugend

Gruppe Tag Trainer Uhrzeit Ort
Torwarttraining E- bis A-Junioren Mo
Mi
Norbert Schultheiß 18:00 - 19:00
18:00 - 19:00
Stadion
A-Jugend Mo
Mi
Fr
Alex Hübner 18:15 - 19:45
18:15 - 19:45
20:00 - 21:30
Stadion
Weiher
Stadion
B-Jugend        
C-Jugend (2005) Mi
Fr
Uli Guschelbauer 18:00 - 19:30
18:00 - 19:30
Stadion
C-Jugend (2006) Mi
Fr
Christian Anders 17:30 - 19:00
17:30 - 19:00
Weiher
C-Jugend (2005+2006) alle 14 Tage Mo Uli Guschelbauer
Christian Anders
18:00 - 19:30 Stadion
D-Jugend (2007) Di
Do
Benjamin Bischoff 17:15 - 18:45
17:15 - 18:45
Stadion
D-Jugend (2008) Di
Do
Michael Riedner
Mathias Meitzner
17:15 - 18:45
17:15 - 18:45
Stadion
E-Jugend (E1+E2) Di
Fr
Stefan Scholl
Benjamin Kerker
17:00 - 18:30
17:00 - 18:30
Stadion
F-Jugend (F1+F2) Di
Fr
Uwe Stauch 17:15 - 18:30
17:15 - 18:30
Stadion
G-Jugend (G1+G2) Di
Fr
Steffen Langer
Steffen Knapp
16:15 - 17:15
16:15 - 17:15
Stadion
Bambini (Krabbelgruppe) 2014 und jünger Fr Marlen Jahn 16:15 - 17:15 Stadion
Fußball-AG Grundschule Mörlenbach 3./4.Klasse Do Marlen Jahn 11:15 - 12:45 J-J-Halle
Stadion

Trainingszeiten Erwachsene

Gruppe Tag Trainer Uhrzeit Ort
1. - 2. Mannschaft Di
Do
Ervin Beka/Sebastian Müller SV/BSC I
Manuel Klein SV/BSC II
19:15 - 21:00
19:15 - 21:00
Stadion

 

 

Neuigkeiten

SV/BSC Mörlenbach Fußballjunioren erreichen weiteren Meilenstein

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Fussball

21 Juniorenspieler verstärken die Aktiven zur neuen Saison 2020/21

Was die Zielerreichung betrifft, so sind die Fußballjunioren des SV/BSC Mörlen-bach mehr als im Soll. Mit der Verschmelzung von SV und BSC in 2011 setzte man sich u.a. das Ziel, zukünftig den Nachwuchs für die Seniorenteams aus der eigenen Jugend zu gewinnen. In der kommenden Saison 2020/21 werden 21 ambitionierte, teils Auswahlspieler, die Junioren Richtung Aktive verlassen und deren Teams verstärken.

An der Ausbildung mitgewirkt haben u.a. die Juniorentrainer Alex Hübner, Juli-an und Lukas Goderbauer, Sebastian Ebeling, Andreas Zimmermann, Uli Gu-schelbauer, Marc Renzland, Stefan Scholl, Torwarttrainer Norbert Schultheiß und weitere, als auch der Partnerverein TSV Weiher.

Die Spielereltern haben die Jungs und Juniorentrainer stets vorbildlich unter-stützt. Fahrdienste, Trikotwaschen, Verkauf, Begleitung der Saisonabschluss-fahrten, um nur einiges zu erwähnen, waren für sie über Jahre selbstverständ-lich.

Auch unseren Sponsoren gilt unser Dank. Allen voran Firma PAPUREX – unse-rem Partner der Nachwuchsförderung, um Geschäftsführer Rudolf Biebl, der Volksbank Weinheim, Sport Schwarztrauber, dem ehemaligen SV-Förderverein und vielen mehr.

In der nun anstehenden Saison 2020/21 soll das Team zusammenbleiben, wo-bei die Durchlässigkeit Richtung „Erste“ gegeben ist. Ergänzt um erfahrene Se-niorenspieler liegt der Schwerpunkt in der Kreisliga D im ersten Jahr darin, die jungen Spieler an die Anforderungen des Seniorenfußballs heranzuführen. Da-bei vertraut der SV/BSC Mörlenbach auf die Dienste des Wunschtrainers Alex Hübner. Der DFB-B-Lizenzanwärter kennt die Jungs seit Jahren. Er wird vom ehemaligen Auswahlspieler Felix Wenzel, der erste Co-Trainererfahrungen sammeln will, unterstützt.

„Wir dürfen zu Recht stolz auf das bisher geleistete sein und wünschen den Jungs viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg“, so Jugendleiter Uli Guschelbauer.

SV/BSC Mörlenbach - A-Junioren 2019/20:

Stehend v.l.: Alex Hübner (Trainer), Julian Goderbauer (Co-Trainer), Florian Seltenreich (TSV Weiher), Tom Speckhardt, Simon Goderbauer, Nils Wenzel, Florian Kähler, Vincent Felgenhauer, Bjarne Reinke, Yannick Laick, Farhan Mohammad, Sebastian Ebeling (Co-Trainer), Noah Jung
Kniend v.l.: Max Burock, Finn Proksch, Viktor Schlee (TSV Weiher), Kris Windisch, Niko Kimmel, Yannick Stäckler (TSV Weiher), Robin Renzland, Julius Fries, Malik Naumann
Es fehlen: Justin Zimmermann, Timo Bleyer, Aljoscha Schmitt und Amir Sharifi

Trainingsbetrieb U15

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Fussball

Die U15 (Jahrgang 2006) vom SV/BSC Mörlenbach hat nach Erlaubnis der Landesregierung vor einigen Wochen unter Berücksichtigung der Empfehlungen des hessischen Fußballverbandes wieder mit dem Training begonnen. Alle Spieler und Spielerinnen waren froh endlich wieder offiziell mit dem Ball auf den Platz zu dürfen und haben sich seitdem vorbildlich an das Hygienekonzept des Vereines gehalten. Auch wenn das Fußballspielen mit Kontakt zuerst noch verboten war und aktuell nur unter Einschränkungen möglich ist, so wird von Trainer Christian Anders ein abwechslungsreiches Training angeboten, wodurch der Spaß und die Freude am Spiel trotz aller Einschränkungen nicht zu kurz kommen.

Die laufende Saison wurde durch den Verband abgebrochen und konnte nicht mehr zu Ende gespielt werden. Ein geplanter, mehrtägiger Saisonabschluss, der dieses Jahr nach Bayern führen sollte, konnte ebenfalls nicht stattfinden. Planungen, den Ausflug nachzuholen bzw. alternative Events nach den Ferien in die Vorbereitung zu integrieren, sind in vollem Gange. Im Training werden durch die Mannschaft auch bereits Ideen für die Saison-Abschlussfahrt 2021 gesammelt, wodurch die Vorfreude auf die neue Runde bereits jetzt deutlich zu spüren ist.

Auch in den bevorstehenden Sommerferien wird fast durchgehend das Fußballtraining stattfinden. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Spieler. Wer Lust und Interesse hat bei uns vorbeizuschauen meldet sich bitte bei Christian Anders (06209-1630). Unsere Trainingstage sind Mittwoch und Freitag in Weiher.

Junioren-Torwarttrainer Norbert Schultheiß besucht Sportschule Leipzig

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Fussball

Ein Teil der Fördermittel der Firma PAPUREX W. Büchner GmbH, Mörlenbach ermöglichten dem SV/BSC-Junioren-Torwarttrainer Norbert Schultheiß die Teilnahme am DFB-Torwarttrainer-Leistungskurs an der Sportschule in Leipzig. In Theorie und Praxis wurden ihm u.a. die Themen

• Techniken im Detail
• Technisch-taktisches Wettkampftraining
• Torwartspezifisches Konditionstraining
• Trainingsplanung / Wettkampfvorbereitung
• Trainingsorganisation
• Psyche/mentales Training

vermittelt. Der ehemalige Bundesligaprofitorhüter Klaus Thomforde zählte zu seinen Ausbildern.

Bereits seit 2017 trainiert Norbert Schultheiß drei Torhütergruppen der SV/BSC-Junioren, nach Altersklassen strukturiert, im jeweils 14-tägigen Intervall. Er unterstützt dadurch auch bei der langfristigen Zielerreichung. Die Qualität der Torhüter soll nachhaltig verbessert werden, was den Jugendfußball in Mörlenbach insgesamt attraktiver und erfolgreicher macht.

„Ich möchte mich im Namen des SV/BSC Mörlenbach für die Unterstützung bei Herrn Biebl und der PAPUREX herzlichst bedanken“, sagt Jugendleiter Uli Guschelbauer.

SV/BSC Junioren-Torwarttrainer Norbert Schultheiß. Foto: SV/BSC

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Schulstraße 2/Clubhaus im Stadion · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
E-Mail: sv-moerlenbach@t-online.de
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

     
 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten.