Fussball

Fussball ist DIE Sportart in Deutschland!

Auch beim SV Mörlenbach hat Fussball schon immer einen großen Stellenwert und eine lange Tradition, wenn auch die Abteilung erst seit 1933 offiziell besteht. Im Jahre 1959 entschieden sich einige Mitglieder des Vereins sich aus dem SV zu verabschieden und gründeten den BSC Mörlenbach. Im Jahre 2011 lößte sich der BSC Mörlenbach dann wieder auf und wurde der Fußballabteilung des SV Mörlenbach wieder angeglidert. Seither nennt sich die Fussballabteilung des SV Mörlenbach 1896 e.V. “SV/BSC Mörlenbach” um neben der Tradion des SV  auch der Tradion des ehemaligen BSC gerecht zu werden.

Seine sportlich erfolgreichste Zeit erlebte der SV Mörlenbach unter Trainer Hans-Jürgen Boysen, als die erste Fußballmannschaft ab 1989/90 binnen vier Jahren von der Bezirksliga in die Oberliga Hessen – damals dritte Liga in Deutschland - aufstieg und sich dort drei Jahre lang hielt. In der Oberliga traf man nun auf namhafte Gegner wie Kickers Offenbach, KSV Hessen Kassel, SV Darmstadt 98, FSV Frankfurt und Borussia Fulda.

 

Fußball-Jugendtrainer gesucht!

Die Jugendabteilung des SV/BSC Mörlenbach sucht zur Unterstützung und Ergänzung unseres Trainerteams für verschiedene Altersklassen ambitionierte und engagierte Jugendtrainer. Der SV/BSC Mörlenbach ist ein Traditionsverein im vorderen Odenwald gelegen. Zur Zeit nehmen 11 Jugendmannschaften von den Bambini bis hin zur A-Jugend am Spielbetrieb teil.
Außer der Begeisterung für den Fußball, Engagement und der Begabung, anderen etwas beibringen zu können, sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich. Eine Trainerlizenz wäre wünschenswert, ist aber nicht Bedingung. Vielmehr sind uns der altersgerechte Umgang mit den Kindern/Jugendlichen und die Vermittlung von Spaß im Sport, Technik und Respekt gegenüber Mit- und Gegenspielern wichtig. Bei der Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen des DFB (Erwerb von Übungsleiterlizenzen) gewährleisten wir unseren Trainern/Trainerinnen vollste Unterstützung.      
 
Sie sind interessiert?
Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der Jugendleiter des SV/BSC Mörlenbach, Uli Guschelbauer, unter Tel. 0173/308 15 57 gerne zur Verfügung! Oder schicken Sie eine E-Mail an: jugendleitung.fussball@sv-bsc-moerlenbach.de.

 

Trainingszeiten Jugend

GruppeTagTrainerUhrzeitOrt
Spezielles Torwarttraining E- bis B-Junioren Mi Norbert Schultheiß 18:00 - 19:00 Stadion
A-Jugend   Kooperationspartner    
B-Jugend Di
Do
Alex Hübner 17:30 - 19:00
17:30 - 19:00
Weiher
Stadion
C-Jugend Mo
Di
Do
Lukas Goderbauer 17:15 - 18:45
17:15 - 18:45
17:15 - 18:45
Stadion
D-Jugend 2004/2005 Mo
Mi
Fr
Marcus Wenzel
Uli Guschelbauer
Dirk Thielking
17:45 - 19:30
17:45 - 19:30
17:45 - 19:30
Stadion
E-Jugend Mo
Di
Do
Thomas Traser
Frank Mucha
Said Biazid
17:00 - 18:30
17:00 - 18:30
17:00 - 18:30
Stadion
F-Jugend Di
Fr
Axel Mühlenbruch
Mathias Meitzner
Marlen Jahn
17:15 - 18:30
17:15 - 18:30
Stadion
G/Bambini 2010 und jünger Di
Fr
Marlen Jahn 16.00 - 17:00
16:00 - 17:00
Stadion
Fußball-AG Grundschule Mörlenbach 3./4.Klasse Do Marlen Jahn 11:15 - 12:45 J-J-Halle
Stadion

Trainingszeiten Erwachsene

GruppeTagTrainerUhrzeitOrt
1. - 2. Mannschaft Di
Do
Tobias Heer SV/BSC I
Josip Pahljina SV/BSC II
19:00 - 21:00
19:00 - 21:00
Stadion

 

 

Neuigkeiten

2100-EURO-Scheck überreicht

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Fussball

Spende der Firma PAPUREX W. Büchner GmbH sichert Fortbestand der Fußball-Schul-AG mit 20 Teilnehmern an der Schlosshofschule  

Rudolf Biebl, Geschäftsführer der Firma PAPUREX W. Büchner GmbH, Mörlenbach, unterstützt die Nachwuchsförderung des SV/BSC Mörlenbach auch in der aktuellen Saison 2016/17 und trägt durch die Spende wesentlich für die Sicherstellung der Nachhaltigkeit der Ausbildung der Fußballjunioren bei. Der SV/BSC hat sich das langfristige Ziel gesetzt, den Jugendfußball in Mörlenbach attraktiver zu machen und die Ausbildung qualitativ zu verbessern.

Ein großer Anteil der Spende von PAPUREX erlaubt es dem SV/BSC Mörlenbach die vom DFB erneut beurkundete Kooperation mit der Schlosshofschule Mörlenbach im neuen Schuljahr 2016/17 fortzusetzen. Nach dem Wegfall der Anschubfinanzierung durch die Sportjugend Hessen ist die Spende von existenzieller Bedeutung.

Seit der Gründung der "Fußball-AG" in 2013 besteht die Absicht, der sportlichen Förderung von Kindern der 3. und 4. Klassen neue Impulse zu geben.

Die Ziele sind:

- eine vielseitige sportliche Grundausbildung, die zu einer gesundheitsbewussten Lebensweise beiträgt, zu ermöglichen,

- die vielfältigen Potenziale sportlicher Betätigung für deren Persönlichkeitsentwicklung und Erziehung zu nutzen,

- in Kooperation zwischen Schule und Verein die inhaltlichen und organisatorischen Voraussetzungen „vor Ort“ miteinander zu vernetzen,
 
- das freizeit- und breitensportliche außerunterrichtliche Angebot zu verbessern.

„Ich freue mich sehr, dass uns Herr Biebl auch in der neuen Saison 2016/17 das Vertrauen schenkt. Ich möchte mich im Namen aller Junioren/Juniorinnen, des SV/BSC Mörlenbach sowie der Schlosshofschule für die Unterstützung herzlichst bedanken“, sagt Jugendleiter Uli Guschelbauer.

Spendenübergabe: Rudolf Biebl (Geschäftsführer PAPUREX), der den Scheck an Frank Mucha (Lizenztrainer E Junioren SV/BSC Mörlenbach) und Uli Guschelbauer (Jugendleiter SV/BSC Mörlenbach) überreicht. (v.l.n.r. Anja Schuller, Martin Rhein, Kerstin Schmitt, Ramona Jäger, Frank Mucha, Rudolf Biebl, Uli Guschelbauer). Foto: Papurex

SV/BSC Mörlenbach Junioren in der Halle erfolgreich

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Fussball

4 Teams qualifizieren sich für Halbfinals der Hallenkreismeisterschaft

Die Junioren des SV/BSC Mörlenbach sind in der Halle auf Erfolgskurs. Mit der C1, D1, D2 und der E1 qualifizieren sich gleich vier Mannschaften für die Halbfinals der Hallenkreismeisterschaften.

Die C1 erreichte als ungeschlagener Gruppenerster das am 28.01.2017 in Mörlenbach (Weschnitztalhalle) stattfindende Halbfinale. Wir berichteten bereits.

Die D1 um Trainer Dirk Thielking sichert sich in der Gruppe den Einzug in das Halbfinale. Zwei ungefährdete Siege, 5:0 vs JSG Wald-Michelbach/Abtsteinach II, 6:0 vs JSG Lörzenbach/Mitlechtern II, ein 2:2 Unentschieden in einem offenen Schlagabtausch gegen den Vfl Birkenau und eine Niederlage, 0:4 gegen JFV Unter-Flockenbach/Trösel, bedeuten am Ende Platz 2.   

Mit der D2 konnte sich auch der junge Jahrgang 2005 der D-Junioren für das Halbfinale qualifizieren. In einer Gruppe mit drei jahrgangsälteren D1 Teams behauptete sich der Vize-Hallenkreismeister für E-Junioren der letzten Saison sehr gut, belegte am Ende Platz 3 und darf nun im Halbfinale antreten. Einer knappen 0:2 Niederlage gegen die JSG Lörzenbach/Mitlechtern folgte ein eher unglückliches 1:1 gegen den SV Fürth. 1:0 in Führung liegend ließ man nur einen Konter zu, der zum Ausgleich führte. Während das Spiel gegen die JSG Fürth/Lindenfels mit 0:4 verloren wurde siegte das Team von Coach Uli Guschelbauer im letzten Spiel gegen die Starkenburgia Heppenheim souverän mit 2:0.    

Die E1 erreichte in der ersten Runde Platz 2 in ihrer stark besetzten Gruppe. Die beiden Spiele gegen FC Fürth und die JSG Lörzenbach/Mitlechtern II wurden in ausgeglichenen Spielen jeweils knapp mit 1:0 gewonnen. Nach einem überzeugenden 4:0 Sieg gegen die JFV Wald-Michelbach/Abtsteinach spielte man im letzten Spiel um den Gruppensieg. Hier musste sich das Team von Trainer und Ex- Nationalstürmer Said Al Biazid gegen den Regionalligisten JFV Unter-Flockenbach/Trösel 1:4 geschlagen geben.

SV/BSC Mörlenbach D2 Junioren. Stehend v.l.: Adrian Thomé, Miriam Jakob, Patrick Wagner, Pascal Wagner, Azad Aslan, Paul Bartmann
Sitzend v.l.: Robin Eckstein, Petar Kizdobranski, Fynn Laick, Conor Pflüger. Es fehlen Michael Safonov und Alexander Ehrhardt. Foto: Eckstein

"CEWE" Trikotsponsoring

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Fussball

Der SV/BSC Mörlenbach sagt „Danke“ für die neuen Trikots

Die neue Saison kann beginnen: die jungen Kicker des SV/BSC Mörlenbach freuen sich über die neuen Trikots (der Marke adidas), die bei künftigen Turnieren und Spielen/in der aktuellen Saison zum Einsatz kommen werden. Gesponsert wurde der hochwertige Trikot-Satz von CEWE. „Oft fehlt es an finanziellen Mitteln, um Jugendfußballmannschaften mit Trikots auszustatten. Bei CEWE wird Sport-Sponsoring groß geschrieben, deshalb ist es für uns selbstverständlich, hier zu unterstützen“, sagt Arno Möller von CEWE. Das Oldenburger Unternehmen hat eine deutschlandweite Trikot-Sponsoring-Aktion ins Leben gerufen, an der jede Vereins-Jugend-Fußballmannschaft (von F-Jugend bis einschließlich C-Jugend) teilnehmen kann.

„Unsere Jugendabteilung freut sich über das Engagement von CEWE und die damit verbundene Unterstützung für den Jugendsport“, so Trainerin Marlen Jahn. „Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.“

 

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Weinheimer Str. 2 · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten. Designed by klappstuhl.media