Tischtennis 05.12.

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in 2018

Tischtennis: SV Mörlenbach steht auf dem Relegationsplatz

Wiederaufstieg ist möglich

Aus einem Abstiegskandidaten wurde ein Aufstiegsanwärter: Der SV Mörlenbach überwintert nach einer Siegesserie auf Aufstiegsplatz drei in der Tischtennis-Kreisliga. Gegen den TTV Topspin Lorsch III gelang Mörlenbach zu Hause ein 9:1-Sieg. Gawlowski/Albert und Helmling/Trillig siegten in den Doppeln, während Ziener/Spönlein unterlagen. Franz Gawlowski und Norbert Albert behielten in den Spitzeneinzeln die Oberhand. Das mittlere Paarkreuz mit Bernd Ziener und Ralph Spönlein baute den Vorsprung auf 6:1 aus. Karl Helmling und Markus Trillig setzen sich ohne Satzverlust durch. Für den Siegpunkt sorgte Gawlowski, der im vierten Durchgang mit 14:12 gewann.

SG Vöckelsbach III – SVM III 5:5: Im Orstderby sicherte Stephan Mayer mit einem 12:10 im vierten Satz das Remis. Zuvor hatten Alexander Muradyan. Lothar Schork, Volker Brunner und Muradyan/Mayer gesiegt.

Gegen den Tabellenzweiten SKG Zell II zeigte die Jugend eine starke Leistung, verlor aber mit 4:6. Annegret Trillig brachte ihr Team zwar auf 4:5 her, doch im letzten Einzel musste sich Louis Dermann geschlagen geben. Punkte: Annegret Trillig (2), Leroy Gebhardt, Louis Dermann. rac

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Schulstraße 2/Clubhaus im Stadion · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

     

 

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten.