Fussball: Atavs Tore reichen nicht

am . Veröffentlicht in 2012

Fußball: Mörlenbach verpasst beim 2:2 in Reichenbach den Sieg

REICHENBACH. Knapp an einem Auswärtssieg bei dem heimstarken Aufsteiger TSV Reichenbach ist der SV/BSC Mörlenbach beim 2:2 vorbeigeschrammt. Mit zwei Toren von Saban Atav (einmal mit Kopf, einmal mit Fuß, jeweils nach Ecke) drehten die Gäste einen frühen 0:1-Rückstand zu diesem Zeitpunkt völlig verdient zu einer zwischenzeitlichen 2:1-Führung.

Es wurde allerdings versäumt, so sagte es Mörlenbachs Sprecher Stephan Wiegand, nachzulegen. Der eingewechselte Mirko Ragusa verpasste Chancen zum 3:1 und 4:1. Wiegand: „Das wäre die Entscheidung gewesen.“ So aber machte das junge TSV-Team in den letzten zehn Minuten noch einmal Dampf. Der Elfer nach einem Foul an Beilstein könnte durchaus eine Konzessionsentscheidung gewesen sein, kommentierte Reichenbachs Sprecher Helmut von der Heydt den umstrittenen Pfiff des Schiedsrichters. Werske ließ sich diese Chance nicht entgehen.

SV/BSC Mörlenbach: Schulze; Filler, Klein, Pahljina, Sattler, Fandel, Stephan, Rödel, Beck, Atav, Wieland; eingew.: Melzer, Ragusa, Hirschhausen. Tore: 1:0 Beilstein (15.), 1:1, 1:2 Atav (60., 63.), 2:2 Werske (90. FE): Beste Spieler: Beilstein / Atav, Schulze. Schiedsrichter: Buchmüller (Mühltal) - Zuschauer: 80. mk

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Weinheimer Str. 2 · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten. Designed by klappstuhl.media