Rock 'n' Roll: St. Petersburg war eine Reise wert

am . Veröffentlicht in 2011



"Funky Power": Bestes WM-Ergebnis einer Deutschen Formation in der Klasse „Girl Formation“

Am Donnerstag den 10.11.2011 ging es endlich los. Die Rock’n’Roll Formation „FUNKY POWER“ des SV-Mörlenbach konnte die Reise zur Weltmeisterschaft der Girls-Show-Formationen nach St.Petersburg antreten. Dort gingen 9 Nationen an den Start.

Um 08:30 Uhr hob die Lufthansamaschine mit 35 erwartungsvollen Mörlenbacher in Frankfurt ab. Die Gruppe wurde von Olga einer deutschsprachigen Reiseleiterin und Sergej dem Busfahrer erwartet. Die Fahrt zum Hotel wurde von Olga gleich als kleine Stadtrundfahrt genutzt.

Freitags wurde eine 3stündige Stadtrundfahrt gemacht. Es wurden viele Sehenswürdigkeiten von St. Petersburg angefahren. Mit vielen Tipps und Informationen von Olga ging es danach in kleinen Gruppen auf eigene Faust durch die Stadt.

Samstags war es dann soweit, der Tag der Weltmeisterschaft. Olga und Sergej brachten das Team und ihre Fans pünktlich um 8:00 Uhr in den Sportpark zu St.Petersburg. Um 9:36 war die Stellprobe für „FUNKY POWER“ Die Mädchen tanzten locker die Formation durch und testeten den Boden. Danach war umziehen, schminken und Haare machen angesagt. Die Stimmung war sehr angespannt. In der Umkleide waren 4 Nationen untergebracht. Russland zickte herum, sie beanspruchten die Hälfte der Umkleide für sich.

Um 12:15 Uhr ging die Veranstaltung los. Die Mörlenbacher Mädchen gingen als 7. Formation in der Vorrunde an den Start. Sie tanzten ihre Choreographie sauber durch. Nur die 7 Besten konnten sich direkt für das Finale qualifizieren. Da der Ostblock wie immer unschlagbar war, musste die Hoffnungsrunde getanzt werden.

In der Hoffnungsrunde musste die Mörlenbacher Formation als erste auf die Tanzfläche. Sie gaben alles, doch es reichte nur zum 7. Platz der Hoffnungsrunde.

So belegte man am Ende den 14. Platz. Es ist die beste Platzierung bei einer Weltmeisterschaft, die eine Deutsche Formation in dieser Klasse je erreicht hat.

Weltmeister wurde der amtierende Europameister, die Formation „Falcon Girls“ aus Tschechien. Nach dem Turnier waren Olga und Sergej wieder da und fuhren die Gruppe zurück ins Hotel. Dort wurde noch kräftig die Saison der Formation „ FUNKY POWER“ gefeiert.

Der Sonntag stand zur freien Verfügung. Es ging wieder in kleinen Gruppen in die Stadt. Die einen machten eine Tour mit dem Boot durch die vielen Kanäle der Stadt, die anderen erkundeten die Stadt zu Fuß.

Am Abend traf man sich in der Hotelbar und rockte noch mal zur tollen Musik eines Alleinunterhalters das Hotel.

Am Montag, auf dem Weg zum Flughafen, wurde noch in der Stadt Puschkin halt gemacht, um die Sommerresidenz der Zarenfamilie zu besichtigen. Olga führte uns durch die Residenz, in der sich auch das berühmte Bernsteinzimmer befindet.

So konnte sich die Gruppe tief beeindruckt und einem super Erfolg auf die Heimreise begeben. „Das Team FUNKY POWER“ bedankt sich bei all denen die diese Reise ermöglicht haben.

Bei der WM tanzten für den SVM: Ina Dreißigacker, Laura Gölz, Katrin Hanus, Michelle Herb, Fabienne Kessler, Vanessa Lohrer, Laura Odenwälder, Isabelle Pachmann, Manuela Pfeiffer, Tanja Rettig, Carmen Rothmund, Larissa Schmitt, Maria Weber, Rebekka Weber

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Weinheimer Str. 2 · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten. Designed by klappstuhl.media