Sportlerehrung (2): Am Erfolg sind nicht nur die Aktiven beteiligt

am . Veröffentlicht in 2010

Mit der Ehrenplakette in Bronze wurde Bodo Kalesse (SV Mörlenbach) ausgezeichnet.

Programm trägt zum Gelingen des Abends bei

MÖRLENBACH. In einem würdigen Rahmen fand die Sportlerehrung im Bürgerhaus statt (wir haben berichtet). Bürgermeister Lothar Knopf begrüßte neben den über 200 Aktiven auch die Trainer und Vorsitzenden und Mitarbeiter der Vereine, durch deren Engagement diese Erfolge erst ermöglicht wurden.
Knopf stellte in seiner Rede heraus, was zum sportlichen Erfolg beiträgt. Dazu gehöre unter anderem der Verein, in dem der Sportler gefördert wird und in dem letzten Endes auch die Rahmenbedingungen für erfolgreichen Sport gelegt werden. Er dankte aber auch den politischen Gremien für die Bereitstellung der Mittel, für die Infrastruktur im Sportbereich.
Der Gemeindevertretervorsitzende Peter Stephan leitete mit einer Laudatio die Ehren verdienter Mitstreiter in den Vereinen ein. Diese haben in vielen Jahrzehnten durch als Mitglieder des Vorstandes und der Abteilungen, die Basis für diese Erfolge geschaffen.
Eine hohe Auszeichnung der Gemeinde, die Ehrenplakette in Bronze, erhielt an diesem Abend Bodo Kalesse, der Vorsitzende des SV Mörlenbach. Die Ehrenauszeichnungen in Form einer Urkunde erhielten Kurt Trautmann (SKG Bonsweiher), Heinrich Bleiholder (TSV Weiher), Gerhard Metz und Karl Helmling (SV Mörlenbach) für deren jahrzehntelange Mitarbeit im Vorstand ihrer Vereine, sowie Willi Jäger (SV Mörlenbach), der vor allem für seine über 50-jährige Tätigkeit als Schiedsrichter im Hessischen Fußballverband geehrt wurde.
Die Ehrungen der Aktiven wurden von Wilhelm Krüger, dem Vorsitzenden des Sport- und Kulturausschusses und Bürgermeister Knopf vorgenommen. Geehrt wurden an diesem Abend die verschiedenen Sportler vom Kreismeister, über Hessenmeister und Deutschen Meister bis hin zu erfolgreichen Aktiven bei den Weltmeisterschaften.

Sehenswertes Programm
Das Partyduo „Coralie und Helmut“ sorgten für die musikalische Unterhaltung. Sehenswert waren auch die sportlichen Einlagen des Tanzstudios „Phantasie“, sowie der Auftritt der „Funky Power“ vom SV Mörlenbach. Die Gruppe wurde inzwischen erneut für die Weltmeisterschaften nominiert, nach dem diese zuletzt als beste Deutsche Formation abgeschnitten hatte. Abgerundet wurden die Einlagen von den Hessenmeistern Kevin Kessler, Ina Dreißigacker, Oliver Kurz und Fabienne Kessler in der Rock’n’Roll C-Klasse (alle SV Mörlenbach). rn

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Weinheimer Str. 2 · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten.