Fußball 26.03.

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in 2018

Fußball: SV Affolterbach hat keinen Auswechselspieler und geht mit 0:8 in Mörlenbach unter

Hattrick von Alexander Steffey

Der SV/BSC Mörlenbach feierte gegen einen stark ersatzgeschwächten und chancenlosen SV Affolterbach mit 8:0 ein Schützenfest in der Fußball-Kreisliga B. Dabei stellten die Gastgeber die Weichen schon im ersten Durchgang auf Sieg. „Der SV Affolterbach war ohne Auswechselspieler von Beginn an überfordert. In der zweiten Halbzeit ließen wir es etwas ruhiger angehen, hatten aber dennoch Chancen im Minutentakt“, sagte Mörlenbachs Abteilungsleiter Michael Laier.

Piotr Eichler versucht den Mörlenbacher Timo Spies zu stören: Beim 0:8 war der ersatzgeschwächte SV Affolterbach aber nur auf Schadensbegrenzung aus.

Eine prekäre Situation an diesem Tag, aber auch angesichts der Tabelle stellte SVA-Abteilungsleiter Helmut Sattler fest. Aufgrund von vielen kurzfristigen Ausfällen hatten sich die angeschlagenen Mottl und Hufler in den Dienst der Mannschaft gestellt. Hufler musste nach der Pause passen, die Mannschaft von da an in Unterzahl agieren. „Ich bin froh, dass die Mannschaft unter diesen Umständen diszipliniert und anständig zu Ende gespielt hat.“

Sven Hufler unterlief bereits in der 4. Minute nach Querpass von Monachello ein Eigentor. (4.). Alexander Steffey erzielte dann einen Hattrick. Nach einer Ecke von Julian Goderbauer schob er zum 2:0 ein (14.), dann nutzte er aus 18 Meter einen Querpass von Monachello (30.). Das 4:0 makierte Steffey per Einzelaktion im Strafraum (35.). Kurz vor der Pause legte Steffey von der Grundlinie auf den Torschützen Monachello zurück (44.).

Im zweiten Durchgang schaltete der SV/BSC zurück, erzielte aber dennoch weitere Treffer. Nach Zuspiel von Julian Goderbauer traf Müller ins lange Eck zum 6:0. Beka verwertete zudem zwei Strafstöße (58./70.) und stellte den 8:0-Endstand sicher. SV/BSC Mörlenbach: Marszweski, Spies, Dölp, L. Goderbauer, Müller, Beka, Krastel (66. Schilling), Monachello, Wagner, Steffey (57. Heer), J. Goderbauer (74. Kefle). SV Affolterbach: Krause, Mottl, Eichler, Seitz, Heckmann, Scholl, Guthy, Sejaric, Dörsam, Reim Hufler. Tore: 1:0 Hufler (ET/4.), 2:0, 3:0, 4:0 Steffey (14./30./35.), 5:0 Monachello (44.). 6:0 Müller (54.), 7:0, 8:0 Beka (FE/58./70.). uf

Alexander Steffey gab Affolterbachs Torwart Leon Krause dreimal in Folge das Nachsehen und erzielte beim 8:0-Sieg des SV/BSC Mörlenbach einen Hattrick. Bilder: Sascha Lotz

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Weinheimer Str. 2 · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten.