Leichtathletik 16.11.

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in 2017

Marcel Schmitt, Rainer Beisel und Birgit Hold vom SV Mörlenbach sind Kreismeister

Typisches Crosswetter

Bei äußerlich sehr schwierigen Bedingungen – kalt und regnerisch, auf den umliegenden Hügeln schneite es sogar – fanden die Kreis-Crossmeisterschaften im Mörlenbacher Weschnitztalstadion unter Ausrichtung des SV Mörlenbach statt. Bei typischem Crosswetter stellten sich von den gemeldeten 180 Teilnehmern immerhin 140 den widrigen Verhältnissen. Es ging über drei unterschiedlich lange Teilstrecken. Die Kürzeste über 635 m nahmen die Bambini im Alter von fünf bis sieben Jahren in Angriff. Der Parcours war im Stadion eine halbe Runde, dann zwischen Stadiongelände und neuer Alla-Hopp-Anlage, an der Baumwackelanlage vorbei kurz auf den Trainingsrasen und wieder über den kleinen Hügel zurück ins Ziel. Dazwischen: viele Pfützen und jede Menge Matsch.

Über die kleine Runde von 940 m bzw. 1.830 m wurden die Mittelstreckler sowie die jüngeren Kinder geschickt. Die große Runde mit 1200 m bewältigten die Langstreckler über sechs Runden, entspricht 7250 m. Die Frauen liefen vier Runden über 4850 m.

Die Leichtathleten des SV Mörlenbach konnten sehr gute Platzierungen erreichen. Kreismeister wurden Marcel Schmitt auf der Mittelstrecke und Rainer Beisel sowie Birgit Hold auf den Langstrecken. Sehr gute zweite Plätze belegten Ole Walter und Lorenz Freiburg. Mit dritten Plätzen belohnten sich Anni Mühlenbruch, Mia Durrer und Dirk Eckhardt in ihrer Wettkampfklasse. Mit weiteren guten Ergebnissen glänzten Lena Ginader, Emil Geiß und Lilly Bernd, Matilda Nickl, Till Mühlenbruch und Leonhard Bernd.

Neben den Urkunden konnten dank Spende von Edeka Graulich Mörlenbach alle Teilnehmer sowie Helfer mit einer Stärkung belohnt werden. rac

Von den widrigen Bedingungen ließen sich auch die kleinen Crossläufer bei den Kreismeisterschaften in Mörlenbach nicht abschrecken. Bild: privat

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Weinheimer Str. 2 · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten.