Fußball 28.11.

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in 2016

TV Lampertheim II - SV/BSC Mörlenbach 0:2: Der SV/BSC baute seine Serie auf vier Siege in Folge aus. In der ersten Halbzeit erlief sich Spies ein Zuspiel in die Spitze und blieb im eins gegen eins gegen den Torhüter cool, was die Gäste-Führung zur Folge hatte (35.). Biazid war es, der im zweiten Durchgang Nerven bewies. Er brachte einen an ihm selbst verursachten Strafstoß nicht im Tor unter (49). Mit einer sehr fairen Geste verhinderte Lampertheim seinen eigenen Anschlusstreffer. TV-Kicker Niklas Franck wies den Schiedsrichter, der bereits auf Strafstoß entschieden hatte, darauf hin, dass er nicht durch ein Foul zu Fall gekommen war (62.). „Neben dem Sieg war für die Mannschaft wichtig, einmal wieder zu null gespielt zu haben“, sagte Mörlenbachs Trainer Tobias Heer. SV/BSC Mörlenbach: Schulze, Spies (70. Schmittinger), Dölp, L. Goderbauer, Müller, Bekan, Reichl, Monachello, Biazid, Wagner, J. Goderbauer. Tore: 0:1 Spies (35.). 0:2 Biazid (FE/49.).

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Weinheimer Str. 2 · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten. Designed by klappstuhl.media