AH-Fussball: Mörlenbacher AH verliert Halbfinale

am . Veröffentlicht in 2013

Mörlenbach. Erstmals dabei und gleich abgeräumt: Mit der AH des SV Laudenbach gewann nach dem TSV Auerbach im Vorjahr erneut eine Mannschaft das Hallenturnier des SV/BSC Mörlenbach, die erstmals dabei war. Acht Mannschaften in zwei Gruppen spielten um den Sieg. In Gruppe A setzte sich der SV/BSC Mörlenbach I souverän mit 9 Punkten vor dem SV Laudenbach durch. In Gruppe B gewann der SV/BSC Mörlenbach II mit ebenfalls 9 Punkten souverän vor der SG Hemsbach. Beide Teams der Gastgeber schieden dann aber jeweils im Halbfinale aus. Zuerst musste die erste Mannschaft gegen die SG Hemsbach antreten. Nach der regulären Spielzeit stand es 3:3, im Neunmeterschießen zog Mörlenbach mit 6:7 den Kürzeren. Im zweiten Halbfinale zwischen dem SV/BSC Mörlenbach II und dem SV Laudenbach stand es nach einem packenden Spiel ebenfalls 1:1, wieder verloren die Mörlenbacher das Stechen mit 3:5. Im kleinen Finale setzte sich dann der SV/BSC Mörlenbach I mit 5:2 gegen den SV/BSC II durch. Das Bergsträßer Finale gewann Laudenbach mit 3:2.

Bei der Siegerehrung danke Fußballabteilungsleiter Michael Laier der ausrichtenden Soma für die Organisation, den beiden Schiedsrichtern Wolfgang Helfrich vom TSV Elmshausen und Karl-Heinz Reichart von der FSG Bensheim für ihre guten Leistungen sowie allen Mannschaften für ihr Kommen.

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Weinheimer Str. 2 · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten. Designed by klappstuhl.media