Fussball: Jäger trifft nur Innenpfosten

am . Veröffentlicht in 2013

HEPPENHEIM. Selbst vom erfolgsverwöhnten Sportfreunde-Trainer Karl-Heinz Göbel gab’s Komplimente für die Mörlenbacher Gäste, die sich zumindest eine Halbzeit lang gegen die drohende Niederlage beim Tabellenführer stemmten: „Der SV/BSC machte in der ersten Halbzeit ein gutes Spiel, erarbeitete sich gute Chancen.“ Dennoch musste er in der 25. Minute bereits einen Rückstand hinnehmen. Das Spiel endete dank der zweiten Halbzeit dann auch deutlich mit 4:0 für die Sportfreunde. Doch das Ergebnis sagt wenig aus. Tobias Heer nimmt seine Mannschaft in Schutz: „Selbst nach dem 1:0 hatten wir gute Chancen. Doch der gute Daniel Jäger traf nur den Innenpfosten.“

Der Tabellenführer zeigt sich stets agil und spritzig, machte gleich nach Wiederanpfiff das 2:0. Heer: „Das war der Knackpunkt.“ So richtig in Fahrt gekommen, legte dann Kotsaridis noch zwei Treffer drauf. Die Vorarbeit leisteten Kubitz und Krämer. Der hatte bereits das 2:0 besorgt, Sven Friedt das 1:0. Sportfreunde Heppenheim: Lahmers; Jakob Giegerich, Fading (46. Duman), Krämer, Hoppe, Kuzuluk, König (75. Ergün), Friedt, Kubitz (70. Sibanda), Kotsaridis, Zahidi. SV/BSC Mörlenbach: Beer; Filler, Tobias Jäger, Schober, Bache, Fandel, Ester, Krastel (80. Mohr), Daniel Jäger, Atav, DiVita (35. Ph. Merkel). Tore: 1:0 Sven Friedt (25.), 2:0 Krämer (50.), 3:0, 4:0 Kotsaridis (65., 80.) Beste Spieler: Hoppe, Krämer, Friedt / Daniel Jäger, Ester. Schiedsrichter: Poth (Schönmattenwag) - Zuschauer: 150 mk

Starkenburgia Heppenheim II - SV/BSC Mörlenbach II 3:0: Eine ganz schwache Leistung zeigte der SV/BSC Mörlenbach II im Kellerduell. In der 12. Minute nutzte Heppenheims Lebensversicherung Christoph Schamber einen Fehler in der Mörlenbacher Hintermannschaft eiskalt. In der 63. Minute erhöhte Schamber auf 2:0 und erzielte damit bereits sein 18. Saisontor. Für die Entscheidung sorgte schließlich Philipp Graf (82.). SV/BSC Mörlenbach II: Schulze, Beceren, Hanus, Klein, J. Pahljina, Schmitt (73. Kohl), Alem, Polom (18. Holos), Emig, Koschmidder, Ömer (51. Jäger). Tore: 1:0 Schamber (12.), 2:0 Schamber (63.), 3:0 Graf (82.).

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Weinheimer Str. 2 · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten. Designed by klappstuhl.media