Leichtathletik Freizeit: Auf das Sportabzeichen hingearbeitet

am . Veröffentlicht in 2012



Sportfreizeit der jungen Leichtathleten in Rohrbach
 

Zu einer sportlichen Freizeit mit viel Spiel und Spaß brachen die jungen SV-Leichtathleten am Stadion auf.

Mörlenbach. Mit 25 Kindern im Alter von 8 bis 13 Jahren unternahm die Leichtathletikabteilung des SV Mörlenbach eine Sportfreizeit. Wie schon letztes Jahr ging es per Pedes zum Freizeitheim Lindenhof in Rohrbach. Nach den ersten Versuchen, den Rohrbach zu stauen, ging es mit Beginn der Dunkelheit auf Schnitzeljagd. 

Zurück ging es auf Waldwegen. Ohne Licht war auch das ein kleines Abenteuer. Die Nacht war an diesem Tag besonders lang: mit Spielen wurde es 3 Uhr in der Früh. Um 7 Uhr ging es schon wieder zur Morgengymnastik. 

Danach ging es zur Sportabzeichen-Abnahme mit 50-Meter-Sprint und Weitwurf. Zwischenzeitlich wurde ein Crosslaufrunde über eine Strecke von zirka 150 Metern mit allen Schikanen ausgesteckt. Versteckte Gruben, schräge Grasfelder, ruppiges Auf und Ab mit Haarnadelkurve, die vollste Aufmerksamkeit forderte. Die Strecke wurde als Staffellauf mehrfach belaufen und fand großen Zuspruch. 

Am Nachmittag wartete noch das Fahnenspiel auf die Freizeitteilnehmer. Nach dem Essen, mit Einbruch der Dunkelheit, bewegte nach dem Agentenspiel noch das heiß geliebte Kerzenspiel die Gemüter. Zum „Abkühlen“ half das abschließende Kaufhausspiel. Der Sonntag begann früh, nach dem Aufräumen und Frühstück ging es zu Fuß nach Reisen, um von dort mit der Bahn das Ziel Hallenbad in Weinheim zu erreichen. Hier wurde noch die dritte Sportabzeichen-Disziplin Schwimmen in Angriff genommen.

Zu einer sportlichen Freizeit mit viel Spiel und Spaß brachen die jungen SV-Leichtathleten am Stadion auf.

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Weinheimer Str. 2 · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten.