Soma: Auerbach siegt auf Anhieb

am . Veröffentlicht in 2012

Fußball: Soma-Turnier des SV/BSC Mörlenbach ist Generalprobe

Mörlenbach. Erstmals dabei und gleich siegreich fuhr der TSV Auerbach am Freitagabend nach dem traditionellen Weihnachtshallenturnier der Soma des SV/BSC Mörlenbach wieder zurück an die Bergstraße. Im Finale besiegten die Auerbacher den VfR Fehlheim 2:0. Zum zweiten Mal wurde das Turnier nach Futsalregeln gespielt. 

Im Eröffnungsspiel traf Titelverteidiger und Gastgeber SV/BSC Mörlenbach im Ortsduell auf den TSV Weiher. In einem guten Derby konnte sich am Ende der SV/BSC mit 1:0 durchsetzen. Auerbach besiegte im zweiten Vorrundenspiel der Gruppe A die SG Wald-Michelbach mit 4:0. In Gruppe B startete die SG Rimbach/Zotzenbach mit einem 1:1 gegen den FC Ober-Abtsteinach und der VfR Fehlheim mit einem 3:0 gegen die TSG Weinheim. In Gruppe A wurde Auerbach Erster punktgleich mit Mörlenbach. Im Gruppenspiel trennte man sich 1:1. Beide Teams zogen damit ins Halbfinale ein. In Gruppe B wurde Fehlheim souverän mit drei Siegen Gruppensieger vor dem FC Ober-Abtsteinach, der aufgrund der mehr geschossenen Tore Zweiter vor der SG Rimbach/Zotzenbach wurde.

Im ersten Halbfinale traf der TSV Auerbach auf den FC Ober-Abtsteinach. In einer hart umkämpften Partie trennte man sich nach der regulären Spielzeit mit 0:0. Erst in der Verlängerung konnte sich Auerbach noch mit 2:0 durchsetzen. Im zweiten Halbfinale zwischen dem VfR Fehlheim und dem SV/BSC Mörlenbach - übrigens gab es im letzten Jahr diese Partie ebenfalls im Halbfinale des Turniers - ging Fehlheim früh mit 1:0 in Führung. Mörlenbach erspielte sich mehrere gute Möglichkeiten, scheiterte aber immer wieder am Torwart. Ein Konter führte dann zum entscheidendem 2:0 für Fehlheim.

Das Spiel um Platz drei wurde im Sechsmeterschießen ausgetragen. Nach fünf Schützen stand es immer noch unentschieden, sodass erst der siebte Schütze die Endscheidung zum 4:3 für Ober-Abtsteinach brachte. Im Finale traf Auerbach auf Fehlheim. Auerbach spielte abgeklärter und siegte verdient mit 2:0. Das Turnier war die Generalprobe für die Kreismeisterschaft, die am Sonntag. 3. Februar, ebenfalls in Mörlenbach ausgetragen wird.

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Weinheimer Str. 2 · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten. Designed by klappstuhl.media