Tischtennis: Die „Dritte“ hofft wieder

am . Veröffentlicht in 2009

Hoffnungsschimmer: Bernd Ziener kam mit dem SV Mörlenbach III zum ersten Saisonsieg, so dass der Klassenerhalt vielleicht doch noch nicht verloren ist. Bild: Gutschalk

Tischtennis: Mörlenbacher feiern den ersten Saisonsieg / Zweite Mannschaft hat leichtes Spiel gegen den BSC Einhausen

Mörlenbach. Leichtes Spiel gegen einen stark dezimierten Tabellenvorletzten BSC Einhausen hatte die zweite Mannschaft des SV Mörlenbach beim 9:1-Sieg in der Tischtennis-Bezirksliga über den BSC Einhausen. Hasieber/Reichert hatten zu Beginn Probleme, um ihr Spiel mit 11:9 im fünften Satz nach Hause zu bringen. Nicht gefordert wurden hingegen D. Rauch/Albert und T. Rauch/Gawlowski. Nachdem Robin Hasieber auf 4:0 erhöht hatte, musste David Rauch den Gegenpunkt zulassen. Er unterlag nach gutem Spiel dem Einhäuser Urgestein Glanzner in vier umkämpften Sätzen. Werner Reichert konnte nach 0:2-Rückstand das Spiel gegen Goisser noch mit 3:2 zu seinen Gunsten drehen. Tobias Rauch mit einem Viersatzsieg sowie die Punktgewinne von Norbert Albert und Franz Gawlowski gegen die Einhäuser Ersatzspieler beendeten den ersten Durchgang. Der zweite dauerte dann nicht mehr lange, denn Hasieber punktete im Spitzeneinzel gegen Glanzner im fünften Durchgang mit 11:9. SV III - TV Bensheim II 9:7: Mit dem ersten Saisonsieg keimt bei der „Dritten“ wieder ein Fünkchen Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt auf. Zum zweiten Mal erst in dieser Saison waren die ersten Fünf dabei, im zweiten Anlauf hat es geklappt. Der mit zwei Pluspunkten angereiste TV Bensheim wurde knapp bezwungen. Punkte: Karl Helmling (2), Ralph Spönlein (2), Bernd Ziener (2), Axel Hemptinne, Helmling/Spönlein, Hemptinne/Ziener. SV IV - KSG Kreidach III 9:0: Leichtes Spiel für den SV gegen den Vorletzten aus Kreidach.
Punkte: Heinz Weber, H. Weber/Klee, D. Weber/Neis, Tim Drexler, Jürgen Klee, Richard Steiner, Franz Neis, Dennis Webe, Drexler/Steiner. SV Kirschhausen III - SV V 9:4: Mit zwei Ersatzspielern zog sich der SV achtbar aus der Affäre. Punkte: Lothar Schork, Dennis Weber, Wolfhard Schneider (2). rac

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Weinheimer Str. 2 · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten. Designed by klappstuhl.media