Jahreshauptversammlung II: Antrag des Vorstands erhält eine klare Mehrheit

am . Veröffentlicht in 2009

SV Mörlenbach: Beitragsangebung ist beschlossen

Mörlenbach. Mit überwältigender Mehrheit haben die Mitglieder des SV Mörlenbach bei der Jahreshauptversammlung die neue Beitragsstruktur, die ab dem 1. Januar 2010 gültig ist, gebilligt. Während sich 52 Mitglieder für diese Beitragserhöhung aussprachen, war nur ein Mitglied dagegen, während sich zehn Mitglieder nicht entscheiden konnten und sich der Stimme enthielten. Den Antrag zu dieser Neufassung trug der Vorsitzende für Verwaltung, Karl Helmling vor, der in seiner Begründung festhielt, dass die letzte Beitragsanpassung bereits zehn Jahre zurückliegt. „Steigende Kosten stehen hohen Ansprüchen der Mitglieder gegenüber, ebenso wie die sinkenden finanziellen Förderungen durch die öffentliche Hand und Sponsoren“, so Karl Helmling. Vorsitzender Bodo Kalesse machte in seiner Begründung darauf aufmerksam, dass nach der Satzung die „Förderung und Pflege der körperlichen und geistigen Ausbildung der Mitglieder“ im Vordergrund stehen muss und dies unumgänglich ist. „Der Verein bietet Übungsstunden an und führt sportliche und kulturelle Veranstaltungen durch“, das könne nur mit ausreichenden Beiträgen verwirklicht werden. Dazu benötige der Verein qualifizierte Übungsleiter, mache eine überfachliche Jugendarbeit, benötigt immer wieder neue Geräte. Hinzu komme eine gute Verwaltung und ein erhöhter Mittelbedarf der Abteilungen. Bodo Kalesse und Karl Helmling stellten dazu fest, dass dies finanziert werden muss, um die Qualität der Leistungen zu gewährleisten. Die sei letztendlich auch von der Finanzausstattung abhängig, obwohl auch ein ökonomischer Wert der Freiwilligen Arbeit vorhanden ist. Die Sonderbeiträge einiger Abteilungen, die laut Satzung von den Abteilungen nach Absprache mit dem geschäftsführenden Vorstand erhoben werden dürfen, stehen nicht im Zusammenhang mit der Erhöhung des Grundbeitrages. Die neue Beitragsstruktur (monatlich) wurde wie folgt beschlossen: Erwachsene (alle Aktiven nach Vollendung des 18. Lebensjahres) 8 Euro, ermäßigte Mitglieder (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre) 6 Euro, Familien (ab drei Personen) 15 Euro, Passive, fördernde Mitglieder (Mitglieder, die an keiner sportlichen Aktivität des Vereins teilnehmen auf Antrag) 3 Euro. Die einmalige Aufnahmegebühr beträgt: Erwachsene 8 Euro, ermäßigte Mitglieder und passive, fördernde Mitglieder Euro, Familien 10 Euro. Zu dieser neuen Beitragsstruktur hatte sich der geschäftsführende Vorstand entschlossen, nachdem man zuvor innerhalb des Kreises Bergstraße die Beiträge ähnlicher Vereine in der Größenordnung des SV Mörlenbach verglichen hatte. rn

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Weinheimer Str. 2 · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten. Designed by klappstuhl.media