Fussball

Fussball ist DIE Sportart in Deutschland!

Auch beim SV Mörlenbach hat Fussball schon immer einen großen Stellenwert und eine lange Tradition, wenn auch die Abteilung erst seit 1933 offiziell besteht. Im Jahre 1959 entschieden sich einige Mitglieder des Vereins sich aus dem SV zu verabschieden und gründeten den BSC Mörlenbach. Im Jahre 2011 lößte sich der BSC Mörlenbach dann wieder auf und wurde der Fußballabteilung des SV Mörlenbach wieder angeglidert. Seither nennt sich die Fussballabteilung des SV Mörlenbach 1896 e.V. “SV/BSC Mörlenbach” um neben der Tradion des SV  auch der Tradion des ehemaligen BSC gerecht zu werden.

Seine sportlich erfolgreichste Zeit erlebte der SV Mörlenbach unter Trainer Hans-Jürgen Boysen, als die erste Fußballmannschaft ab 1989/90 binnen vier Jahren von der Bezirksliga in die Oberliga Hessen – damals dritte Liga in Deutschland - aufstieg und sich dort drei Jahre lang hielt. In der Oberliga traf man nun auf namhafte Gegner wie Kickers Offenbach, KSV Hessen Kassel, SV Darmstadt 98, FSV Frankfurt und Borussia Fulda.

 

Fußball-Jugendtrainer gesucht!

Die Jugendabteilung des SV/BSC Mörlenbach sucht zur Unterstützung und Ergänzung unseres Trainerteams für verschiedene Altersklassen ambitionierte und engagierte Jugendtrainer. Der SV/BSC Mörlenbach ist ein Traditionsverein im vorderen Odenwald gelegen. Zur Zeit nehmen 11 Jugendmannschaften von den Bambini bis hin zur A-Jugend am Spielbetrieb teil.
Außer der Begeisterung für den Fußball, Engagement und der Begabung, anderen etwas beibringen zu können, sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich. Eine Trainerlizenz wäre wünschenswert, ist aber nicht Bedingung. Vielmehr sind uns der altersgerechte Umgang mit den Kindern/Jugendlichen und die Vermittlung von Spaß im Sport, Technik und Respekt gegenüber Mit- und Gegenspielern wichtig. Bei der Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen des DFB (Erwerb von Übungsleiterlizenzen) gewährleisten wir unseren Trainern/Trainerinnen vollste Unterstützung.      
 
Sie sind interessiert?
Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der Jugendleiter des SV/BSC Mörlenbach, Uli Guschelbauer, unter Tel. 0173/308 15 57 gerne zur Verfügung! Oder schicken Sie eine E-Mail an: jugendleitung.fussball@sv-bsc-moerlenbach.de.

 

Trainingszeiten Jugend

GruppeTagTrainerUhrzeitOrt
Spezielles Torwarttraining E- bis B-Junioren Mi Norbert Schultheiß 18:00 - 19:00 Stadion
A-Jugend   Kooperationspartner    
B-Jugend Mo
Do
Alex Hübner
Lukas Goderbauer
18:00 - 19:30
17:45 - 19:15
Weiher
Stadion
C-Jugend Mi
Fr
Dirk Thielking 18:00 - 19:30
17:45 - 19:15
Stadion
D-Jugend 2005/2006 Mo
Mi
Fr
Uli Guschelbauer
Christian Anders
Said Biazid
18:00 - 19:30
18:00 - 19:30
18:00 - 19:30
Stadion
E-Jugend (E1+E2) Mo
Di
Do
Benjamin Bischof
Frank Mucha
17:00 - 18:30
17:00 - 18:30
17:00 - 18:30
Stadion
E-Jugend (E3+E4) Di
Fr
Mathias Meitzner
Michael Riedner
17:45 - 19:15
17:45 - 19:15
Stadion
F-Jugend (F1+F2) Di
Fr
Nils Wenzel
Lukas Kriewitz
Marlen Jahn
17:15 - 18:30
17:15 - 18:30
Stadion
G/Bambini 2011 und jünger Di
Fr
Marlen Jahn 16.00 - 17:00
16:00 - 17:00
Stadion
Fußball-AG Grundschule Mörlenbach 3./4.Klasse Do Marlen Jahn 11:15 - 12:45 J-J-Halle
Stadion

Trainingszeiten Erwachsene

GruppeTagTrainerUhrzeitOrt
1. - 2. Mannschaft Di
Do
Tobias Heer SV/BSC I
Manuel Klein SV/BSC II
19:15 - 21:00
19:15 - 21:00
Stadion

 

 

Neuigkeiten

Qualitätsoffensive bei den Junioren des SV/BSC Mörlenbach findet Fortsetzung

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Fussball

PAPUREX- Spende von 2100 EUR ermöglicht Ausbildung von 5 Junior-Coaches durch frühere DFB/HFV-Trainerin Marlen Jahn

Höchste Qualitätsansprüche haben der Mörlenbacher Firma PAPUREX W. Büchner GmbH ihre weltweit herausragende Position im Markt für Schläuche aus Polyurethan gebracht und diese Leitlinie findet auch mit der aktuellen Saison 2016/17 bei den Bambini und F-Junioren des SV/BSC Mörlenbach seine Fortsetzung.
Die Spende in Höhe von EUR 2100,- dient der Nachhaltigkeit der Jugendausbildung und dem langfristigen Ziel des SV/BSC, die Ausbildungsqualität seiner Juniorentrainer und –spieler zu verbessern und damit den Jugendfußball in Mörlenbach insgesamt attraktiver zu machen.

Ehemalige DFB/HFV-Lizenztrainerin Marlen Jahn im 2. Jahr verantwortlich für Ausbildung von Bambini, F-Junioren und Coaches
Der SV/BSC geht kontinuierlich seinen Weg. Mit Marlen Jahn bietet der Verein weiterhin besondere Qualität für die Ausbildung an. Marlen Jahn bringt viel Erfahrung aus ihrer Tätigkeit beim DFB, HFV und auch aus dem Vereinsfußball (nordhessischen Oberliga) mit. Beim DFB war sie u.a. für den Aufbau des „DFB-Mobil“ mitverantwortlich. Frau Jahn bildete Vereinstrainer aus, leitete Schulungen und sichtete Talente für Auswahlteams.
Seit 2015 leitet sie beim SV/BSC hauptverantwortlich das Training der Bambini/F-Junioren und führt dabei ein 5-köpfiges Trainerteam. Allein der Zulauf an Kindern im Alter von 4 bis 6 Jahren dokumentiert den Erfolg des gesamten Trainer-Teams. War man bei den Bambini mit 9 SpielerInnen der Jahrgänge 2009 und jünger vor der Saison gestartet, so ist man inzwischen bei 36 Fußballern mit Spielerpass angekommen, darunter 4 Mädchen.
„Insbesondere der Erstkontakt der Eltern und Spieler, die neu zu uns kommen, ist entscheidend dafür, ob sie bleiben und uns das Vertrauen schenken“ sagt Jugendleiter Uli Guschelbauer. „Es lohnt ein qualifiziertes Trainerteam anzubieten.“

„Training On-the-job”
Die beim SV/BSC sogenannten „Junior-Coaches“ bildet Marlen Jahn „On-the-job“ aus. Sie vermittelt ihr Wissen den noch jungen Assistenz-Trainern Nils Wenzel, Lukas Kriewitz, Julius Fries, Farhan Mohammad und Dominic Loser bereits im laufenden Training und bei den Spielfesten bzw. Freundschaftsspielen mit den Bambini/F-Junioren. Die Junior-Coaches, die länger dabei sind, sind inzwischen in der Lage, Trainingseinheiten selbst zu konzipieren und eigenverantwortlich umzusetzen, sowie Spiele zu coachen. Auch die „alten Hasen“, wie Christoph Wiegand und Klaus Fechner, lernen noch dazu.

Vereinsinterne Jugendtrainerschulungen
Marlen Jahn leitet altersklassenübergreifende, vereinsinterne Juniorentrainerschulungen und ergänzt damit das Ausbildungsangebot des HFV, auf welches unsere Trainer regelmäßig zurückgreifen. Aktuell nehmen zwei Juniorentrainer der F-Junioren an der Ausbildung zur C-Lizenz Kinder-/Jugendfußball teil.

„Ich möchte mich im Namen des SV/BSC Mörlenbach für die Unterstützung bei Herrn Rudolf Biebl und der Firma PAPUREX herzlichst bedanken“, sagt Jugendleiter Uli Guschelbauer.

Spendenübergabe: Rudolf Biebl (Geschäftsführer PAPUREX), der den Scheck an Frank Mucha (Lizenztrainer E2 Junioren) und Uli Guschelbauer
(Jugendleiter SV/BSC Mörlenbach) überreicht. Foto: Papurex

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Weinheimer Str. 2 · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten. Designed by klappstuhl.media